das ergibt ganz feinen Sand.

Und während man noch so konzentriert Schäufelchen für Schäufelchen sorgfältig durchrüttelt, kann sich einem schon mal der Gedanke aufdrängen, dass nicht das Vorhandensein einer Grenze das Problem ist, sondern Zustand ihrer Durchlässigkeit.

Gruß aus dem Sandkasten des Lebens.

Britta Chr. Keller