Beim stöbern im Netz zum Thema Grenzenlos bin ich auf dieses Projekt aufmerksam geworden. Frau Natalie Junghof, Redakteurin bei Grenzenlos: Deutsch-polnische Jugendthemen, stellt es uns hier vor und lädt besonders die Jüngeren zu Austausch und Mitarbeit ein.

Herzlichen Dank und viel Erfolg weiterhin mit dem Projekt

Britta Chr. Keller

Im März dieses Jahres startete das Projekt  „Grenzenlos – Die Online-Plattform für deutsch-polnische Jugendthemen“. „Grenzenlos“ ist ein Blog, auf dem Artikel zu den Themen Jugendliche und Lebenswelten, Studien- und Berufsmöglichkeiten sowie Kultur und Reisen veröffentlicht werden. Die Informationsplattform spricht junge Erwachsene aus Deutschland an, die in Polen studieren, arbeiten oder reisen möchten.

Die junge Leserschaft kann sich über Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts informieren und mit anderen jungen Leuten austauschen. In Erfahrungsberichten kommen deutsche Praktikanten, Studierende und Freiwillige, die zurzeit in Polen leben, zu Wort. Reiseberichte sowie Reportagen von kulturellen Veranstaltungen geben einen Eindruck von polnischen Urlaubsorten, Städten und der Kulturlandschaft. Interviews mit Persönlichkeiten der deutsch-polnischen Freundschaft stellen Menschen vor, die sich für die Nachbarländer engagieren. Es gibt darüber hinaus viele weitere Artikel.

Das Konzept ist thematisch einerseits offen, andererseits bewusst auf die Zielgruppe junger Menschen zugeschnitten. Damit passt es auch gut in das Profil des Kooperationspartners Polen.pl. Ziel ist es, erstens spannende und wissenswerte Geschichten aufzuspüren und zweitens nützliches Wissen zu vermitteln und vor allem neugierig auf die Auseinandersetzung mit Polen zu machen.

Auf der Suche nach Geschichten

„Grenzenlos“ ist ein Projekt von jungen Leuten für junge Leute. Aus diesem Grund suchen wir weiterhin nach Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die ihre Erfahrungen in Polen teilen möchten. Wir freuen uns auf jeden Auslandsbericht. Für die Kontaktaufnahme genügt eine E-Mail an grenzenlos@polen.pl.

Autorinnen und Autoren

Haben Sie Interesse an Polen? Sind Sie zwischen 18 und 30 Jahre alt? Dann werden Sie Autorin oder Autor für „Grenzenlos“! Wir sind offen für neue Themen. Journalistische Vorkenntnisse sind eine Bereicherung, aber keine Voraussetzung. Wir freuen uns über jedes neue Redaktionsmitglied. Nehmen Sie Kontakt auf unter grenzenlos@polen-pl.eu.

Das Projekt wird unterstützt von Polen.pl e.V.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch des Blogs „Grenzenlos – Die Online-Plattform für deutsch-polnische Jugendthemen“!