Der Heutige Beitrag ist, aus erschütterndem Anlass, ein Zitat von Kanzlerin Angela Merkerl, das ich der heutige Ausgabe des Winsener Anzeige entnommen habe.

In der Rubrik „Wort der Woche“ wird sie, laut dpa, als Reaktion auf den Mord an der britischen Abgeordneten Jo Cox, wie folgt zitiert:

„Ich glaube, dass die Lehre ganz allgemein daraus sein muss, das wir einander mit Respekt begegnen müssen, auch wenn wir unterschiedliche politische Auffassungen haben. Alle, die demokratische Spielregeln schätzen, sind aufgerufen, in der Wahl ihrer Sprache und Argumente Grenzen zu ziehen und Andersdenkenden und auch Andersglaubenden, Anderslebenden, Andersliebenden mit Respekt gegenüberzutreten.“